Red Kiwi – Deutschlands größter Shop für E-Zigaretten

red kiwiSeit 2007 ist Red Kiwi bereits auf dem deutschen Markt aktiv und war damit einer der ersten Händler von E-Zigaretten, der zu früher Zeit erkannte, welches Potenzial in dieser Branche steckt. Die langjährige Erfahrung sowie das „Großwerden“ auf dem Markt waren die Eckpfeiler für den großen Erfolg von Red Kiwi und dessen mittlerweile weltweites Netzwerk. Wir wollen heute ein Blick auf das Unternehmen werfen und euch Informationen mit auf den Weg geben, um euch die Wahl selbst zu überlassen, ob ihr diesem Händler vertrauen wollt oder nicht.

Riesiges Sortiment

Wer bei Red Kiwi E-Zigaretten kaufen möchte, der wird von dem Sortiment des Händlers im Internet beinahe erschlagen. Der mittlerweile so groß gewordene E-Zigaretten Markt und die gesamte Industrie lassen sich bereits beim Blick auf das Portfolio von Red Kiwi erkennen. Denn es wird nicht nur die handelsübliche Red Kiwi E Zigarette (Subtwin, P-Line) angeboten, sondern auch die größten anderen Marken sind in dem Online Shop vertreten. Dazu zählen unter anderem Joyetech, Eleaf oder INNOKIN, alles Marken, die ebenfalls bereits seit langer Zeit zu den Besten der Besten zählen.

Angebotene Liquids

Auch bei den E-Liquids kann Red Kiwi überzeugen. Die eigenen Marken „Red Kiwi Flavourart E-Liquids“ sowie „Red Kiwi Selection E-Liquids“ sind beide mit tollen Geschmacksrichtungen vertreten. Dazu kommen E-Liquids aus dem Hause Milkman sowie Shoreditch, die wieder einmal das tolle Portfolio des Händlers unterstreichen und ergänzen.

Wem das noch nicht reicht, der hat mit den Liquids zum Selbstmischen die einzigartige Chance, selbst Hand anzulegen und sich seine Lieblingsgeschmäcker zusammenzustellen.

Die Red Kiwi E-Zigarette Subtwin Neo MINI – unser Lieblingsprodukt des Händlers

Um euch einen genaueren Überblick über die Produkte des Herstellers aus Deutschland zu geben, haben wir uns unser Lieblingsprodukt der Marke herausgesucht und dieses näher untersucht. Die Rede ist vom schon länger am Markt vertretenen Subtwin Neo.

In unseren Augen ist dieses Produkt ein absoluter Alleskönner und wird euch defintiv nicht enttäuschen. Sei es Leistungsstärke, Kompaktheit, Handlichkeit oder Langlebigkeit – der Subtwin Neo ist ein regelrechtes Ausdauertier, das euch lange Freude bereiten wird. Dazu kommt, dass er trotz der genannten hohen Power sehr gut in der Hand liegt und auch leicht in der Hosentasche verschwindet.

Was uns sehr gut an diesem Gerät gefallen hat, war die magnetische Anbringung des Verdampfers am Akkuträger. Dadurch wird das Befüllen des Geräts nicht nur sehr schnell und kinderleicht gemacht, sondern auch das sogenannte „Siffen“ oder „Auslaufen“ wird verhindert. In unseren Augen definitiv eine revolutionäre Erfindung und ein Aufsatz, der so manchem Gerät auf dem Markt gut tun würde.

Das Tankvolumen ist mit 2ml zwar nicht übermäßig groß, doch wir blicken hier schließlich auf ein Produkt, welches mit dem Prädikat „MINI“ versehen wurde und daher genau diesen Zweck der Handlichkeit erfüllen soll.

Das LED Display rundet das elegante Design des Subtiwns ab und gibt stets Aufschluss über Akkustand und weitere technische Details. Die Akku-Kapazität beträgt stattliche 1500 mAh, darüber hinaus arbeitet der Verdampfer mit einem Widerstand von 1,2 Ohm.

Red Kiwi – unser Händler des Vertrauens

Insgesamt konnte uns der Online Shop des deutschen Herstellers wirklich überzeugen. Auch die Geräte von Red Kiwi waren in unseren Tests stets makellos und von guter Qualität, weshalb wir alles in allem kein schlechtes Wort über den Hersteller verlieren mögen. Wer jetzt noch nicht weiß, an wen er sich wenden soll, der sollte ruhig mal einen Blick auf dieses Sortiment werfen und sich inspirieren lassen. Falsch machen, kann man hier sicher nicht viel.

Richter Gedeon